X

Datenschutzerklärung

Europe Dental Distribution GmbH

Datenschutzerklärung


Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten für unsere Dienstleistungen. In dieser Datenschutzerklärung erläutern wir, wie Europe Dental Distribution GmbH (im Folgenden "EDD" genannt) Ihre personenbezogenen Daten verwendet.

Verarbeitung personenbezogener Daten
Personenbezogene Daten sind Daten, die eine natürliche Person direkt oder indirekt identifizieren, z. B. Name, Standortdaten (IP-Adresse), E-Mail-Adresse und Telefonnummer.

EDD verarbeitet nur personenbezogene Daten, die für den Abschluss und die Ausführung von Vereinbarungen in Bezug auf die von EDD erbrachten Dienstleistungen erforderlich sind, einschließlich der Ausführung von Aktivitäten zur Erweiterung des Kundenstamms. Grundlage für diese Verarbeitung ist das berechtigte Interesse von EDD oder die Erfüllung einer Vereinbarung. Personenbezogene Daten werden ebenfalls verarbeitet, um den gesetzlichen Anforderungen zu entsprechen.

EDD erhält von Ihnen personenbezogene Daten, beispielsweise die Daten, die Sie uns persönlich oder über die Website, per E-Mail oder Telefon zur Verfügung stellen. Darüber hinaus können wir Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen unserer Dienstleistungen durch Dritte erhalten. Zu den von uns verarbeiteten, personenbezogenen Daten gehören unter anderem Vor- und Nachname, Adressdaten, Geschlecht, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und andere personenbezogene Daten, die EDD zur Verfügung gestellt werden.

Ihre persönlichen Daten werden nicht länger als notwendig gespeichert. Nach Beendigung des Vertrags oder der Geschäftsbeziehung werden die personenbezogenen Daten weitere zwei Jahre gespeichert, es sei denn, eine längere Speicherung ist erforderlich, um der gesetzlichen (steuerlichen) Verpflichtung nachzukommen.

Weitergabe an Dritte
Im Rahmen des Dienstes kann EDD personenbezogene Daten an Dritte weitergeben, wenn dies für den von EDD bereitgestellten Dienst erforderlich ist, beispielsweise an IT-Lieferanten, Gerichtsvollzieher, Regierungsbehörden oder das Finanzamt. Schließlich können personenbezogene Daten an Dritte weitergegeben werden, wenn EDD einer gesetzlichen Verpflichtung nachkommen muss. EDD wird Ihre Daten nicht an Dritte verkaufen.


Newsletter
EDD verwendet Laposta als Datenverarbeiter für unsere Newsletter-Korrespondenz. Das Datenverarbeitungsabkommen von Laposta wurde im Rahmen der DSGVO (Allgemeine Datenschutzverordnung) aktualisiert. Die gesammelten Informationen wie Ihr Name und Ihre E-Mail-Adresse werden an Laposta übertragen und auf Servern in Europa gespeichert. Um die Informationssicherheit zu gewährleisten, ist Laposta nach ISO-27001 zertifiziert. ISO-27001 ist ein weltweit anerkannter Standard im Bereich der Informationssicherheit. Mit dieser Zertifizierung zeigt Laposta, dass sie alle Anforderungen an die Informationssicherheit erfüllen. Ziel ist es, die Vertraulichkeit, Verfügbarkeit und Integrität von Informationen und Informationssystemen innerhalb des Unternehmens zu gewährleisten. Laposta verwendet Cookies. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Laposta. Wenn Sie unseren Newsletter nicht mehr erhalten möchten, können Sie ihn einfach abbestellen. Jeder Newsletter von uns enthält einen Link, über den Sie sich abmelden können.

Google Analytics
EDD verwendet Google Analytics, um zu verfolgen, wie Sie unsere Website nutzen. So können wir beispielsweise unsere Website und Dienstleistungen verbessern. Google Analytics verwendet Cookies zur Durchführung der Analyse und für den technischen Support. Wir haben eine Verarbeitungsvereinbarung mit Google geschlossen und darin festgehalten, keine Daten für eigene Zwecke an diese weiterzugeben. Die Prozessorvereinbarung enthält strenge Vereinbarungen darüber, was sie behalten können. Zu den aufgezeichneten Daten gehören die Anzahl der besuchten Seiten, die Zeit und Dauer des Besuchs, der Ursprung des Besuchs, die Art der verwendeten Hardware und Software, die Besucherinteraktion und Ihr Suchverlauf. Die erhaltenen Informationen werden an Google übertragen und von Google auf Servern in den USA gespeichert. Ein Land, das keinen ähnlichen Datenschutz wie die Europäische Union besitzt. Wir verwenden keine anderen Google-Dienste in Kombination mit den Google Analytics-Cookies.

Links
Die Website von EDD kann Links zu Internetseiten Dritter enthalten. EDD ist nicht verantwortlich für den Inhalt oder die Datenschutzrichtlinien Dritter. EDD empfiehlt, die Richtlinien zur Verarbeitung personenbezogener Daten zu beachten.

Ihre Rechte
Sie haben das Recht, Ihre persönlichen Daten anzuzeigen, zu korrigieren oder zu löschen. Sie können EDD auch auffordern, Ihre persönlichen Daten zu übertragen, oder Sie können der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten aufgrund besonderer persönlicher Umstände widersprechen. Sie können eine Anfrage zur Überprüfung, Korrektur, Entfernung, Übertragung oder Widerspruch an info@eddonline.de senden. EDD wird Ihre Anfrage so schnell wie möglich, spätestens jedoch innerhalb von vier Wochen beantworten.

Sicherheit
EDD nimmt den Schutz Ihrer Daten ernst und ergreift geeignete Maßnahmen, um Missbrauch, Verlust, unbefugten Zugriff, unerwünschte Offenlegung und unbefugte Änderungen zu verhindern. Die Website von EDD verwendet ein zuverlässiges SSL-Zertifikat, um sicherzustellen, dass Ihre persönlichen Daten nicht in die falschen Hände geraten.

Wenn Sie den Eindruck haben, dass Ihre Daten nicht ordnungsgemäß gesichert sind oder Hinweise auf Missbrauch vorliegen, oder wenn Sie weitere Informationen zum Schutz personenbezogener Daten von EDD wünschen, wenden Sie sich bitte an EDD unter info@eddonline.de. Sie erreichen EDD wie folgt:

Postfach 1308, 65703 Hofheim am Taunus
Amtsgericht Frankfurt / Main HRB54103
Telefon: +49 (0) 6192 20 62 62
E-Mail-Adresse: info@eddonline.de

EDD kann diese Datenschutzerklärung ändern. Neue Versionen werden immer auf der Website veröffentlicht. Wir empfehlen Ihnen daher, diese Erklärung regelmäßig zu konsultieren, damit Sie über Änderungen informiert werden.

Diese Datenschutzerklärung wurde zuletzt im Februar 2020 geändert.